Kradolf TG, Wettbewerb Neubau Kindergarten, 1.Rang 2019

„bänkli“

Das Planungsgebiet mit der Schulanlage der Primarschule Schönenberg-Kradolf liegt in der Naherholungszone entlang der Thur. Die einfache zweigeschossige Raumorganisation entwickelt sich parallel zum Bach und fasst zusammen mit dem Baumbestand einen eigenen südlichen Spielbereich. Die Haupträume orientieren sich gegen die Thurlandschaft mit der Uferzone. Durch die allseitige Ausrichtung ist die Umgebung mit dem Tageslichtverlauf im Innenraum für beide Einheiten erlebbar. Gemeinsame Erschliessungs- und Begegnungszonen mit flexiblen Gruppenräumen fördern den unterrichtsübergreifenden Austausch. Damit entspricht das Konzept in vielen Teilen dem gesamtheitlichen Denken der Agenda 2030.

schoch tavli architekten