kreuzlingen TG, neubau Wohnhaus,2020-2021

Doppelhaus

Das zweigeschossige Haus liegt am Hang mit Blick auf den See im Norden. Zwei gespiegelte Hausseiten mit einem durchgehenden Wohnen auf dem Eingangsgeschoss und einem seitlich orientierten Sockelgeschoss schaffen unterschiedliche Aussenraumbezüge für die Bewohner. Architektonisch wird daraus ein einfaches zweigliedriges Sockelthema formuliert mit einem oben und einem unten. Das Haus mit dem See im Norden ordnet sich damit mit einer einfachen Volumetrie ein in die bestehende Bebauungsstruktur am Hang.

 

schoch tavli architekten