Frauenfeld TG, Neubau Doppelkindergarten, 2018-2019

Brotegg

Der heutige Doppelkindergarten Brotegg steht anstelle eines Kindergartens aus den 1970er Jahren inmitten eines attraktiven Wohngebietes. Die Anlage mit dem durchgehenden Fussweg bietet eine wichtige Durchlässigkeit für das Wohnquartier. Der Entscheid, die ursprünglichen Aussenraumqualitäten und Quartierverbindungen zu erhalten, führten zur heutigen zweigeschossigen Lösung. Der Doppelkindergarten entwickelt sich volumetrisch entlang der bestehenden Terrassierung. Mit dem sperrigen Ausdruck und der Farbigkeit bietet das Gebäude nebst haptischen Qualitäten auch genügend Interpretationsspielraum für spielende Kinder.

 

schoch tavli architekten